Portugal meistprämiertes Land bei den World Travel Awards 2016

PRESSEMITTEILUNG

Portugal meistprämiertes Land bei den World Travel Awards 2016

Portugal gewinnt 24 Tourismus-Oscars

Berlin, 07. September 2016 – Portugal wurde am vergangenen Sonntag bei den World Travel Awards 2016 für Europa insgesamt 24 Mal mit den in der Fachwelt als Tourismus-Oscars geltenden Auszeichnungen geehrt, so oft wie noch nie zuvor. Bereits im vergangenen Jahr gingen 14 Oscars an Portugal.

Dies belegt die international anerkannte Dynamik, Qualität und Konsistenz der Tätigkeit der Touristikbranche in Portugal.

Turismo de Portugal wurde zum dritten Mal in Folge zur besten europäischen Fremdenverkehrsbehörde („Europe’s Leading Tourism Board”) gekürt.

Im Mittelpunkt der Preisverleihung standen auch die portugiesischen Regionen, wobei die Algarve zu „Europas führender Stranddestination” gewählt wurde, Madeira zu „Europas führender Inseldestination” und Lissabon zu „Europas führendem Kreuzfahrtziel” sowie „Europas führendem Kreuzfahrthafen”.

Desweiteren wurde die TAP als beste europäische Airline für Flüge nach Afrika sowie nach Südamerika ausgezeichnet, ebenso für Europas bestes Bordmagazin. Außerdem holten mehrere Hotels und touristische Projekte Auszeichnungen für Portugal.

Zu den 24 Oscars kamen noch 13 weitere Prämierungen, die an portugiesische Hotels vergeben wurden.

“Diese überwältigende Wahl, welche die Destinationen sowie das Tourismusangebot Portugals ehrt, stellt die große Fähigkeit des Landes unter Beweis, sich unter den besten Reisezielländern Europas zu behaupten.

Dank der tagtäglichen Arbeit aller in der Tourismusbranche Tätigen konnten diese Ergebnisse sowie ein Branchenwachstum von derzeit über 10% erzielt werden.

Die Position Portugals als bevorzugte und herausragende Tourismusdestination hat sich im Verlauf der letzten zehn Jahre nachhaltig konsolidiert. Die Anerkennung dieser Entwicklung spiegelt sich in den verschiedenen Auszeichnungen wider, die von den angesehensten touristischen Institutionen weltweit verliehen wurden.

Es erfüllt uns alle mit Stolz und dient uns zugleich als Ansporn, unsere Destinationen und unser Angebot ständig innovativ weiterzuentwickeln, damit wir den Bedarfsanforderungen entsprechen können”, führt Ana Mendes Godinho, Staatssekretärin für Tourismus, aus.

Die Verleihung der 23. World Travel Awards fand am Sonntag, dem 4. September, in Sardinien/Italien statt.

Mit den World Travel Awards wird seit 1993 die weltweit geleistete Arbeit der Tourismusindustrie anerkannt, um Wettbewerbsfähigkeit und Qualität in der Branche zu stimulieren. Die Auswahl der Nominierten wird von Tausenden Fachleuten in der ganzen Welt getroffen, die jedes Jahr ihre Favoriten küren.

Über Turismo de Portugal

Turismo de Portugal gehört zum Wirtschaftsministerium und ist die für Werbung, Förderung und Nachhaltigkeit der touristischen Aktivitäten zuständige nationale Tourismusbehörde, in der vom Angebot bis hin zur Nachfrage alle institutionellen Kompetenzen der Tourismusförderung gebündelt sind. Turismo de Portugal unterhält hervorragende Beziehungen zu anderen Behörden und Wirtschaftsakteuren im In- und Ausland und ist dem Ziel verpflichtet, den Fremdenverkehr als eine der tragenden Säulen des portugiesischen Wirtschaftswachstums zu stärken.

Kontakt

Turismo de Portugal – Portugiesisches Fremdenverkehrsamt

António Teixeira

T +49 (0)30 254 10 672

E antonio.teixeira@turismodeportugal.pt

Share